german english

german english

aktuelles
Foto: Andrea Kemper

Ein Opern-Doppelabend mit Weinbergs Wir gratulieren! und Korngolds Der Ring des Polykrates hat am 28. Mai am Theater Heidelberg Premiere. Unter Leitung von Olivier Pols singt Irina Simmes die Madame in Wir gratulieren! und die Laura in Korngolds Oper. Yona Kim führt Regie. Weitere Vorstellungen am 7., 17., 20. und 30. Juni.
 
Mit Romina Boscolo als Larina ist die Wiesbadener Produktion von Eugen Onegin in diesem Monat am Staatstheater Darmstadt zu sehen. Vorstellungstermine am 1., 14., 16. und 23. Juni.
 
Am 9. Juni steht am Theater Lübeck die Premiere von Der fliegende Holländer auf dem Programm. Unter der musikalischen Leitung von GMD Ryusuke Numajiri sind Miina-Liisa Värelä als Senta und Heiko Börner als Erik zu erleben. Regie führt Aniara Amos.
 
Bei der Wiederaufnahme von La forza del destino am 9. Juni an der Staatsoper Hannover singt Khatuna Mikaberidze  die Preziosilla und Shavleg Armasi den Padre Guardiano. Gregor Bühl dirigiert.
 
Katharine Tier singt in der Neuinszenierung von Siegfried am Badischen Staatstheater Karlsruhe die Erda. Premiere ist am 10. Juni unter der Leitung von GMD Justin Brown. Für die Regie zeichnet Thorleifur Örn Arnasson verantwortlich.
 
Beim Gastspiel der Darmstädter Carmen-Produktion am Hessischen Staatstheater Wiesbaden ist Tamara Gura am 14. Juni in der Titelpartie zu erleben.
 
Die ungarische Mezzosopranistin Bernadett Fodor ist im Budapester Palace of Arts am 15. Juni als Erda in Das Rheingold und am 17. Juni als Erda in Siegfried zu hören. Die musikalische Leitung hat Ádám Fischer.
 
Der amerikanische Bass Valerian Ruminski ist am 16. Juni in einer halbszenischen Aufführung von L’elisir d’amore in der Symphony Hall Guangzhou als Dulcamara zu hören.
 
Die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen zeigen ab dem 16. Juni Anette Leistenscheiders Inszenierung von Zar und Zimmermann. Unter der Leitung von Michael Helmrath ist der Bariton Manos Kia als Peter der Erste zu erleben.
 
Mit Joshua Lindsay als Monsieur Taupe und Uwe Stickert als Flamand steht am Tiroler Landestheater Innsbruck am 17. Juni die Premiere von Capriccio auf dem Programm. Francesco Angelico hat die musikalische Leitung und die Regie liegt in den Händen von Anthony Pilavachi.
 
Jelena Bankovic ist am 20. Juni in der Berliner Philharmonie als Solistin in Mozarts Krönungsmesse zu hören. Keita Matsui dirigiert das Leipziger Symphonieorchester.
 
Mit der Premiere von Catalanis Loreley starten am 23. Juni die diesjährigen St. Galler Festspiele. In David Aldens Inszenierung ist die Sopranistin Sheida Damghani als Anna zu erleben. Die musikalische Leitung hat Stefan Blunier.
 
Die Opera Wrocławska zeigt ab dem 24. Juni Beata Redo-Dobbers Inszenierung von Gounods Faust mit Eric Fennell in der Titelpartie. Marcin Nałęcz-Niesiołowski steht am Pult.